apobank.de Login

Ärzte, Apotheker und Angehörige von Heilberufen lernen die Bank häufig schon im Studium kennen: die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (kurz: Apobank). Als Genossenschaftsbank ist sie dem Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken angeschlossen. Während die klasischen Genossenschaftsbanken aber nur regional agieren, ist die Apobank bundesweit tätig – online sowie an über 80 Standorten mit Filialen.
Direkt zum apobank.de Login

Ganzheitliche Beratung mit Branchenknowhow

Kernkompetenz ist die Beratung und Betreuung von Menschen in Heilberufen wie Ärzte, Zahnärzte, Apotheker oder Psychotherapeuten. Auch Familienangehörige sowie Standesorganisationen und Firmen aus der Gesundheitsbranche zählen zu den Klienten der Apobank. Durch ihr Branchenknowhow ist das Kreditinstitut gerade für viele selbstständige Mediziner und Apotheker ein gefragter Finanzpartner, wenn es um Praxisfinanzierung und Praxisübernahmen geht. Neben den beruflichen Bankgeschäften nutzen Kunden auch das Private Banking der Apobank, also Vermögensaufbau, Wertanlagen und Alterssicherung.

Mediziner profitieren von maßgeschneiderten Angeboten

Die Dienstleistungen der Apobank stehen zudem angestellten Medizinern sowie Studierenden offen. Immer wieder wechseln angehende Ärzte schon im Studium zu Genossenschaftsbank der Branche, lassen sich später im Angestelltenverhältnis beraten und nutzen möglicherweise die Gründerberatung beim Start in die Selbstständigkeit und ein paar Jahre später Angebote rund um Immobilienfinanzierung und Vermögensanlage.

Genossenschaftsbank mit Tradition

Bis ins Jahr 1902 reicht die Geschichte der Apobank. Damals gründeten 18 Apotheker in Danzig den Kredit-Verein Deutscher Apotheker (KREDA. 1938 erfolgte ein Umfirmierung in Deutsche Apothekerbank e.G.m.b.H., ein Jahr später die Fusion mit dem Spar- und Kreditverein Deutscher Apotheker m.b.H. (SPARDA). Im Jahr 1948 entstand dann die Westdeutsche Apothekerbank e.G.m.b.H. in Düsseldorf, die letztendlich zur Deutschen Apotheker- und Ärztebank (1957) wurde. Innerhalb des Genossenschaftsverbunds ist die Apobank nach der Bilanzsumme der größte Partner. Die rund 2550 Mitarbeiter betreuen aktuell fast 112.000 Mitglieder und über 430.000 Kunden in ganz Deutschland. www.apobank.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*