tk.de Login

Die Techniker Krankenversicherung ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung, die am 3. August 1884, durch die Krankenversicherungspflicht, gegründet wurde.

Die Geschichte der Krankenversicherung ist lang und streckt sich über Generationen hinweg. Mit ihren heutigen Hauptsitz in Hamburg, mit knapp 200 Kundenberatungsstellen und mit über 10 Mio. Versicherten ist die Techniker Krankenversicherung offiziell die größte deutsche Krankenkasse. Die Versicherung beschäftigt 13.803 Mitarbeiter, davon 646 Auszubildende. Erst nach eine Re-Branding tritt die Krankenkasse seit September 2016 unter der Marke Die Techniker auf.
Direkt zum tk.de Login

Um Mitglied zu werden kann man einen Online-Antrag ausfüllen oder in einen der Kundenberatungsstellen persönlich vorbei sehen. Die Krankenkasse ist von „Focus-Money“ zu der besten Krankenversicherung Deutschlands ausgezeichnet worden und das schon zum zwölften Mal.

Die Krankenversicherung hat eine übersichtliche und Informative Website, bei der man sich über verschiedene Versicherungs-Themen informieren kann. Fragen die oft gestellt werden sind auf der Website in zusammengefasster Form aufrufbar, um Neukunden und Mitgliedern einen Anruf oder einen Besuch in den bundesweiten Informationsstellen, zu sparen. Solche Fragen lauten beispielsweise:

Wieviel bekomme ich für einen Gesundheitskurs erstattet?

Benötige ich für Auslandsreisen eine private Auslandsreise-Krankenversicherung?

Wie viel übernimmt die TK bei Osteopathie?

Zahlt die Techniker die professionelle Zahnreinigung?

Wohin sende ich meine Krankmeldung?

Des weiteren ist die Versicherung auch an der Gesundheit ihrer Mitglieder interessierter. Auf der Website sind intelligente Artikel und Ratgeber zu Saisons-bezogenen Themen wie Digitale Gesundheit, gesundes Grillen, Informationsschreiben zu Impfungen und noch vieles mehr.

Im allgemeinen überzeugt die Techniker Krankenversicherung mit starken Leistungen, kompetenter Beratung und sehr gutem Service. Viele zufriedene Kunden beschreiben sie als tatkräftig, verlässlich und immer ein offenes Ohr. Das Motto der Versicherung, „mit einem starken Begleiter an der Seite geht’s leichter durchs Leben“, wirbt für das Absichern im Notfall, denn gerade bei Unfällen oder Erkrankungen ist vorsorge sehr wichtig. Die gesetzliche Krankenkasse bezahlt die ärztliche Behandlung, Verbandmittel sowie verordnete Medikamente und Arzneimittel. Zudem werden in bestimmten Fällen die Kosten für Hausbesuche von Krankenpfleger, Fahrten zu Reha-Maßnahmen und Hilfsmittel wie einen Rollstuhl übernommen. Bei längere Zeit von Arbeitsunfähigkeit , zahlt die Krankenversicherung sogar Krankengeld.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*